16.10.2017

Erfolgreicher Beginn der Ausbildung der Schulmediatoren in Düsseldorf und Oberhausen

Start des 5.Ausbildungsdurchgangs

Es ging wieder los: Mitte Oktober starteten Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter von acht weiterführenden Schulen in ganz Nordrhein-Westfalen in die 5.Ausbildungsrunde der erfolgreichen Initiative "Konfliktmanagement an Schulen". Die Ausbildung findet am Gymnasium an der Schmiedestraße in Düsseldorf statt.

Anfang November startet eine weitere Ausbildungsgruppe mit Teilnehmern von insgesamt vier Berufskollegs die Ausbildung zum Schulmediator am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg in Oberhausen.

In sechs Ausbildungsmodulen mit insgesamt 80 Stunden und an zwei Supervisionstagen werden die Teilnehmer der Projektschulen durch das Programm zu Schulmediatoren ausgebildet. Dabei wünschen wir viel Erfolg.

Sie möchten auch Schulmediator werden?
Nutzen Sie einfach das Bewerbungsformular auf dieser Website.

Ausbildungsstart für Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter von acht Schulen in ganz NRW in der Aula des Gymnasiums an der Schmiedestraße in Düsseldorf.

Rechtstipps für Lehrer

Fundierte Tipps rund um den Schulalltag, Hilfestellung bei Cybermobbing und mehr.

Infos zu Ausbildungsinhalten

Hier finden Sie die wichtigsten Ausbildungsinhalte der Mediations-Ausbildung im Überblick.

Für das Projekt bewerben

Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen notwendig sind und wie Sie sich für unser Schulprojekt bewerben können.

Damit unsere Texte leichter zu lesen sind, verzichten wir auf eine geschlechtsspezifische Unterscheidung. Wir meinen aber immer Frauen und Männer.