03.02.2020

Bewerbungsfrist läuft noch bis 31.Mai 2020

Jetzt für Ausbildung bewerben und Schulmediator werden!

Wie gehe ich professionell mit Konflikten, interkulturellen Problemen sowie Mobbing oder Cybermobbing im Schulalltag um?
Welche Kompetenzen kann ich erwerben, um mich hierfür besser aufzustellen? Und was macht mich generell sicherer beim Umgang mit Konflikten?

Für Fragen wie diese bietet das Förderprojekt "Konfliktmanagement an Schulen" nicht nur Lehrkräften sondern auch Fachkräften für Schulsozialarbeit von weiterführenden Schulen und Berufskollegs eine fundierte Schützenhilfe. In 80 Stunden und zwei Supervisionstagen findet die Ausbildung zum Schulmediator statt.

Möchten auch Sie Schulmediator werden?

Dann bewerben Sie sich bis zum 31.Mai 2020 für die Projekt-Teilnahme und nutzen Sie einfach das Bewerbungsformular auf dieser Website.

Konfliktmanagement und Mediation an Schulen

Rechtstipps für Lehrer

Fundierte Tipps rund um den Schulalltag, Hilfestellung bei Cybermobbing und mehr.

Infos zu Ausbildungsinhalten

Hier finden Sie die wichtigsten Ausbildungsinhalte der Mediations-Ausbildung im Überblick.

Für das Projekt bewerben

Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen notwendig sind und wie Sie sich für unser Schulprojekt bewerben können.

Cookies auf
KONFLIKTMANAGEMENT-AN-SCHULEN.DE

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).